12.01.2018
Telefoninterview – Sprachanalyse per Computer

Die neueste Entwicklung aus dem Gruselkabinett übermotivierter Human-Capital-Jäger ist die Persönlichkeitsanalyse mittels computergesteuerter Sprachauswertung. Ein weiterer Schritt zum optimal an wirtschaftliche Anforderungen angepassten Menschen. Großartig! Am ersten Arbeitstag brauchen Sie sich dann nur noch den Totalüberwachungschip zur freiwilligen Selbstoptimierung in den Unterarm implantieren zu lassen - entsprechende Armbänder gibt es ja schon - und George Orwells 1984 lässt grüßen.

Ob sich diese Methode durchsetzt, hängt wie immer davon ab, wie viele Bewerber bereit sind, sich auf dieses Spielchen einzulassen. Es liegt also nicht zuletzt auch an Ihnen. In Zeiten angeblichen Fachkräftemangels sollte das Nein sagen doch leichter fallen. Ich für meine Person nutze einen Computer als nützliches Werkzeug (vielleicht sogar demnächst per Spracheingabe), aber ich „rede“ nicht mit ihm. (Sollten Sie mich mal dabei erwischen, dann zögern Sie bitte nicht, mich einweisen zu lassen.) Zumal ich befürchte, dass er mich sowieso nicht verstehen würde.

Bleiben Sie wie immer kritisch und bilden Sie sich selbst eine Meinung. Hier finden Sie mehr zum Thema:
https://magazin-forum.de/de/news/wissen/der-computer-bittet-zum-vorstellungsgespr%C3%A4ch
https://bewerbung.com/bewerbercheck-per-computer-sprachanalyse/
http://www.spiegel.de/karriere/computer-sprachanalyse-im-vorstellungsgespraech-was-man-beachten-muss-a-1116001.html
https://orange.handelsblatt.com/artikel/24867

Lock full review www.8betting.co.uk 888 Bookmaker

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen